CEFU Ringvorlesung „Internationalization of B2B Marketing Services“

Im Rahmen der zweiten Ringvorlesung in 2008 Jahr präsentierte Frau Alexandra Knupe, MATERNA GmbH, das Thema "Internationalization of B2B Marketing Services". Sie veranschaulichte anhand mehrerer Beispiele, wie MATERNA eine Herausforderung meistert, die sich jedem Unternehmen im Laufe der Internationalisierung stellt: die Sicherstellung eines einheitlichen Auftritts in den verschiedenen Märkten.

Im Rahmen der zweiten Ringvorlesung in 2008 Jahr präsentierte Frau Alexandra Knupe, MATERNA GmbH, das Thema "Internationalization of B2B Marketing Services". Sie veranschaulichte anhand mehrerer Beispiele, wie MATERNA eine Herausforderung meistert, die sich jedem Unternehmen im Laufe der Internationalisierung stellt: die Sicherstellung eines einheitlichen Auftritts in den verschiedenen Märkten.
Frau Knupe gab hierfür einen Einblick in das dazu notwendige Tagesgeschäft des "Marketing and Communications", verdeutlichte den hohen Anteil an Überzeugungsarbeit und die Bemühungen, diesen Prozess zu standardisieren.

Bereits während der sehr offen gehaltenen Präsentation gab es zahlreiche Wortmeldungen und Diskussionen. Die Studierenden interessierte dabei besonders die Art und Weise, wie die interne und externe Kommunikation grenzübergreifend funktioniert und wie die Überzeugungsarbeit geleistet wird.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.